Heidesand (II)

Heidesand, der: Gebäck, besonders zur Weihnachtszeit beliebt.

Um Heidesand herzustellen befolge man folgendes Rezept:

250 g weiche Butter

125 g Zucker

125 g gemahlene Mandeln

375 g Mehl

2 Pkt. Vanillezucker

2 EL Zucker

Weiche Butter und Zucker gut schaumig rühren. Gemahlene Mandeln und Mehl darunter rühren und kneten.
Aus dem Teig Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen und in Alufolie wickeln. Etwa 1 Stunde kalt stellen.
Backofen auf 150 C° vorheizen.
Von den Rollen 1 cm dicke Scheiben abschneiden und zu Kugeln formen. Leicht flach drücken auf das Blech legen und ca. 20-25 Minuten backen.
2 Päckchen Vanillinzucker mit 2-3 Esslöffeln Zucker mischen. Plätzchen noch heiß darin wenden, auf Gitter auskühlen lassen.

Ergibt ca. 70 Kekse. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s